Pl4net.info

Bibliothekarische Stimmen. Independent, täglich.

47 Jahre alte OPAC-Visionen

| 1 Kommentar

Die heutige Stimme möchte ich nutzen, um auf ein Posting von Anne Christensen aufmerksam zu machen. Sie beschrieb gestern ein Fundstück aus der EDV-bibliothekarischen Frühzeit. 1964 beschrieb Don R. Swanson in seinem Artikel „Dialogues with a Catalog“ seine Vision eines Bibliothekskatalogs. Anne führt ein paar seiner Forderungen auf:

  • Automatische Expansion von Suchbegriffen auf Basis von Thesauri
  • Natürlichsprachige Nachbildung von Auskunftsinterviews im Katalog
  • Definition des gewünschten Expertise-Levels der Ergebnisse (Einführung, Expertise)
  • Kataloganreicherung mit Inhaltsverzeichnissen
  • Browsing
  • Anbindung an einen Readerprinter für sofortige Volltextausgabe
  • Suchen auf Basis von Ähnlichkeiten oder vorher genutzten Titeln
  • Anzeige der Nutzungshäufigkeit von einzelnen Titeln

Wäre dieser fast 50 Jahre alte Artikel irgendwo öffentlich online zugänglich, müsste man ihn zur Pflichtlektüre machen und jedes Bibliothekswesen beauftragen, den eigenen Katalog mit den genannten Forderungen abzugleichen. Wer dies dennoch machen möchte: Bei JSTOR ist er für $10 erhältlich.

Swanson, Don R.: Dialogues with a catalog. Library quarterly. 34(1964), S.113-125.

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


2 + 19 =