Pl4net.info

Bibliothekarische Stimmen. Independent, täglich.

27. April 2021
von biblioreader
Kommentare deaktiviert für Nach 20 Berufsjahren zurück in die Heimat

Nach 20 Berufsjahren zurück in die Heimat

Die Zunft der Zimmerer ist noch heute bekannt dafür, das man auf die Walz geht. Also von Arbeit zu Arbeit. Drei Jahre und einen Tag. Unter den BibliotheksWesen gibt es diesen Brauch nicht. Vielleicht hat das bei mir deswegen etwas länger gedauert. Gestartet in Reinbek (Schleswig-Holstein) und dann über Einbeck (Niedersachsen), Bottrop (NRW), Waldkraiburg (Bayern), […]

8. August 2019
von biblioreader
Kommentare deaktiviert für Bibliotek.ax – Stadsbibliothek Mariehamn – Ålands Bibliothekswesen

Bibliotek.ax – Stadsbibliothek Mariehamn – Ålands Bibliothekswesen

Wieder einmal ist es nicht gelungen einen Urlaub ohne Bibliotheksbesuch zu machen. Der Roadtrip begann in Finnlands Süden und ging über Lappland (Finnland, Norwegen, Schweden). Die Schärenringstraße vor Turku bzw. Åbo war bereits zu Beginn ein ungeplantes Highlight. 200 km lang und mit 10 Fährverbindungen verspricht Inselhopping. Auf der Hinfahrt merkten wir, das die Sprachen […]

14. April 2019
von biblioreader
Kommentare deaktiviert für Umeå – Stadt – Bibliothek – Cool

Umeå – Stadt – Bibliothek – Cool

Auf dem Weg nach Norden bin ich schon mehrfach durch Umeå gekommen. Für die meisten wäre das ja schon Norden genug – immerhin kommt in Schweden nördlicher nur noch die Provinz „Norrbottens län“. Umeå ist die Residenzstadt von „Västerbottens lan“ und die Stadt hat ca. 85.000 Einwohner mit starkem Wachstum. Ich kenne Umeå nur durch […]

24. März 2019
von biblioreader
Kommentare deaktiviert für Ein Oodi bitte! Ideentransport für das deutsche BibliotheksWesen

Ein Oodi bitte! Ideentransport für das deutsche BibliotheksWesen

Mensch, ich habe ja einen Blog! Erst neulich sprach mich eine Kollegin an, das Sie bei einer thematischen Recherche auf einen alten Blogbeitrag von mir gestossen ist. Die Reaktivierung des Blog erfolgt mit einer Reise. Während die Kulturstiftung des Bundes aktuell mit ihrem Programm hochdrei politische und bibliothekarische Personen im Rahmen eines „Tandems“ nach Dänemark […]

26. Juni 2017
von biblioreader
Kommentare deaktiviert für Wie man eine syrische Bibliothekarin ins deutsche Bibliothekswesen integriert

Wie man eine syrische Bibliothekarin ins deutsche Bibliothekswesen integriert

Was bleibt von einem bibliothekarischem Studium übrig, wenn: sich der Sprachraum fundamental ändert sich die erlernte Schrift sich verabschiedet und der Kulturraum ein völlig anderer ist? Oder anders gefragt. Was müsste ich neu erlernen, um in einer Bibliothek in China oder Syrien zu arbeiten? Fazit: Da bleibt nicht mehr viel übrig. Die „Flüchtlingswelle“ ist Vergangenheit. […]

1. Dezember 2016
von biblioreader
Kommentare deaktiviert für Die Dummel Ausstellung

Die Dummel Ausstellung

Im letzten Monat des Jahres 2016 ist in der Bibliothek die Ausstellung „Oh, eine Dummel“: http://www.dummel-ausstellung.de/ Meine Gedanken dazu habe ich in die Eröffnungsrede gepackt: Diese Ausstellung hat nun schon einige Orte besucht. In einer Bibliothek war sie jedoch noch nicht. Als ich von der Möglichkeit diese Ausstellung zu ordern gehört habe, wollte ich diese […]

27. April 2014
von biblioreader
Kommentare deaktiviert für Die Volksbücherei – historischer Kontext zur Fürther Diskussion

Die Volksbücherei – historischer Kontext zur Fürther Diskussion

Erst einmal, ich wusste nicht, das es in Deutschland noch eine öffentliche Bibliothek gibt, die den ursprünglichen Namensgedanken „Volksbücherei“ noch trägt. In Fürth ist das noch der Fall und es ist darüber eine kurze Debatte entbrannt. Die neue Leiterin Christina Röschlein ist 2011 mit einem Kölner B.A. des Bibliothekswesen ausgestattet worden. Dazu erst einmal Glückwunsch. […]