Pl4net.info

Bibliothekarische Stimmen. Independent, täglich.

15. September 2021
von dirkullmann
Kommentare deaktiviert für „Deutsche Sportgeschichte in 100 Objekten“

„Deutsche Sportgeschichte in 100 Objekten“

Im „Tanzspiegel“ (Heft 7/2021, S. 58) hat Dirk Ullmann, ehrenamtlicher Archivbeauftragter des Landestanzsportverbandes Berlin, ein kurzes Interview zur Ende 2020 erschienenen „Deutschen Sportgeschichte in 100 Objekten“ gegeben. Eine ausführliche Rezen...

27. August 2021
von dirkullmann
Kommentare deaktiviert für Nachlass von Walther Tröger (1929-2020) im DOSB-Archiv

Nachlass von Walther Tröger (1929-2020) im DOSB-Archiv

Andreas Müller hat im DOSB-Presseinformationsdienst (Nr. 2 vom 26. Januar 2021, S. 38-41) auf den Nachlass von IOC-Ehrenmitglied Walther Tröger (1929-2020) hingewiesen. Dieser befindet sich nun in der Obhut des DOSB-Archivs, das seinen Sitz im geräumigen Hauptquartier im Frankfurter Stadtwald hat. Betreut wird das etwa 1,5 Kilometer umfassende „Gedächtnis des Sports“ von Ulrich Schulze Forsthövel, der überdies als Geschäftsführer der Deutschen Arbeitsgemeinschaft von Sportmuseen, Sportarchiven und Sportsammlungen (DAGS) fungiert. Müllers Beitrag widmet sich nicht nur der Übergabe des Tröger-Nachlasses, sondern gibt auch einen aufschlussreichen … „Nachlass von Walther Tröger (1929-2020) im DOSB-Archiv“ weiterlesen

10. Juni 2021
von dirkullmann
Kommentare deaktiviert für AICO WEB OLYMPIC SHOW (AIWOS) 2021

AICO WEB OLYMPIC SHOW (AIWOS) 2021

Vom 23. Juli bis 3. Oktober 2021 findet die erste internationale Online-Ausstellung der AICO (International Association of Olympic Collectors) statt. Präsentiert werden Philatelistisches sowie Memorabillia rund um die olympische Bewegung und deren Spor...

2. Juni 2021
von dirkullmann
Kommentare deaktiviert für Call for papers: Von der Schwimmkunst zum Badevergnügen und Schwimmsport

Call for papers: Von der Schwimmkunst zum Badevergnügen und Schwimmsport

Vom 20. bis 22. Mai 2022 findet in der Schwabenakademie Irsee eine wissenschaftliche Tagung zur Kulturgeschichte des Schwimmens statt. Weitere Informationen rund um diese Veranstaltung und den weit gefassten Themenkomplex gibt es hier: DAGS-Symposium 2022 zur Kulturgeschichte des Schwimmens – CfP Abstracts sind bis 16. September 2021 in der Direktion der Schwabenakademie Irsee einzureichen unter: markwart.herzog@schwabenakademie.de. Die Konferenz wird veranstaltet in Kooperation mit folgenden Partnern: – Deutsche Arbeitsgemeinschaft von Sportmuseen, Sportarchiven und Sportsammlungen e.V. (DAGS) – Sektion Sportgeschichte in der Deutschen Vereinigung für Sportwissenschaft … „Call for papers: Von der Schwimmkunst zum Badevergnügen und Schwimmsport“ weiterlesen

5. Mai 2021
von dirkullmann
Kommentare deaktiviert für Film-Porträts zu zwei Größen des DDR-Fußballs

Film-Porträts zu zwei Größen des DDR-Fußballs

Heinz Krügel (1921-2008) und Hans-Jürgen Dörner (geb. 1951) stehen anlässlich ihrer „runden“ Geburtstage im Mittelpunkt sehenswerter Film-Porträts. Die mit seltenen Aufnahmen und aufschlussreichen „Archivfunden“ garnierten Dokumentationen sind seit Ende April online abrufbar. Heinz Krügel holte als Trainer des 1. FC Magdeburg im „Kuip“ von Rotterdam 1974 durch ein 2:0 gegen den AC Mailand den Europapokal der Pokalsieger – keinem anderen DDR-Fußballverein gelang Vergleichbares. Wolfgang Seguin, einer der beiden Torschützen im Finale, meint: „Für mich war er der größte Clubtrainer der DDR.“ https://www.mdr.de/sport/fussball_3l/fc-magdeburg-geburtstag-heinz-kruegel-100.html „Dixie“ Dörner … „Film-Porträts zu zwei Größen des DDR-Fußballs“ weiterlesen

19. April 2021
von dirkullmann
Kommentare deaktiviert für Tagung zur Kulturgeschichte des Schwimmens (Mai 2022)

Tagung zur Kulturgeschichte des Schwimmens (Mai 2022)

DAGS beschließt Tagung zur Kulturgeschichte des Schwimmens. Historische, organisatorische, museale und archivarische Aspekte des Badens und Schwimmens (DOSB-PRESSE) Die Deutsche Arbeitsgemeinschaft von Sportmuseen, Sportarchiven und Sportsammlungen e.V. (DAGS) wird im Mai des kommenden Jahres gemeinsam mit der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) eine wissenschaftliche Tagung zum „Schwimmen als Kulturgut unserer Zeit“ durchführen. Dies gab Prof. Michael Krüger, der Vorsitzende der DAGS, nach der letzten Vorstandssitzung der DAGS bekannt. „Wir freuen uns, mit der DLRG und dem Deutschen Schwimm-Verband sozusagen ‚geborene‘ Partner in Zeiten von zunehmender Vernachlässigung … „Tagung zur Kulturgeschichte des Schwimmens (Mai 2022)“ weiterlesen

15. April 2021
von dirkullmann
Kommentare deaktiviert für 100 Jahre Sportwissenschaft in Deutschland

100 Jahre Sportwissenschaft in Deutschland

Die Sporthochschule Köln versteht sich als Nachfolgeeinrichtung der 1920 in Berlin gegründeten Deutschen Hochschule für Leibesübungen. Sie nahm am 7. Juli 1947 mit 65 Studenten und 35 Studentinnen im Müngersdorfer Stadion den Lehrbetrieb auf. Es verwundert daher nicht, das ein vierköpfiges Kollegenteam aus dem Institut für Sportgeschichte der DSHS Köln nun einen aufwändig gestalteten Bild- und Dokumentationsband in Erinnerung an die erste deutsche Sportuniversität vorlegt. Eine Rezension hat Detlef Kuhlmann in der DOSB-Presse Nr. 7 vom 23. März 2021 (S. 43 bis 45) verfasst. … „100 Jahre Sportwissenschaft in Deutschland“ weiterlesen

13. April 2021
von dirkullmann
Kommentare deaktiviert für Sportvereinskultur als immaterielles Kulturerbe

Sportvereinskultur als immaterielles Kulturerbe

Die Deutsche UNESCO-Kommission hat die „Gemeinwohlorientierte Sportvereinskultur” in das bundesweite Verzeichnis des Immateriellen Kulturerbes aufgenommen. Positive Nachrichten sind in diesen Tagen ein eher rares Gut. Umso größer ist die Freude, dass die Deutsche UNESCO-Kommission die „Gemeinwohlorientierte Sportvereinskultur” in das Bundesweite Verzeichnis des Immateriellen Kulturerbes aufgenommen hat. Damit wird die großartige gesellschaftliche Leistung der rund 90.000 Sportvereine auf eine besonders wertvolle Art und Weise gewürdigt. Dies ist in diesen schwierigen Zeiten ein Mutmacher, der alle anspornt, alles dafür zu tun, diese „ausgezeichnete Kultur“ auch in … „Sportvereinskultur als immaterielles Kulturerbe“ weiterlesen

25. März 2021
von dirkullmann
Kommentare deaktiviert für „Sport in Berlin“ widmet sich Vereinsarchiven

„Sport in Berlin“ widmet sich Vereinsarchiven

In der aktuellen Ausgabe 2/2021 der Verbandszeitschrift „Sport in Berlin“  gibt es auf Seite 41 einen kompakten Überblick rund um Sportarchive. Er beinhaltet wesentliche Fragen und Antworten wie „Wozu Vereinsarchive“, „Was leisten Archive“ oder „Wer hat Zugang zum Archiv?“. Ergänzt wird diese Übersicht u. a. durch ein kleines Fachglossar sowie Literaturhinweise. Die vom Landessportbund Berlin herausgegebene Verbandszeitschrift liegt sowohl analog als auch digital vor. https://lsb-berlin.net/aktuelles/lsb-verbandszeitschrift/#dflip-flipbookContainer/41/ Der Präsident des Landestanzsportverbandes Berlin, Thorsten Süfke, hat dies „aufgelesen“ und kommentiert. https://ltv-berlin.de/de/aktuell/news/beitrag/sport-in-berlin-bericht-ueber-vereinsarchive    

15. März 2021
von dirkullmann
Kommentare deaktiviert für Archiv des Deutschen Basketball Bundes (DBB)

Archiv des Deutschen Basketball Bundes (DBB)

Im aktuellen Doppelheft 93/94 (2021) der „Archivpflege in Westfalen-Lippe“ (S. 48-52) stellt Hans-Jürgen Höötmann (LWL-Archivamt für Westfalen) das in Hagen ansässige Archiv des Deutschen Basketball Bundes e.V. (DBB) vor. Die dort befindliche Überlieferung im Umgang von ca. 40 lfm bildet keine homogen gewachsene Verwaltungsstruktur, sondern aufgrund des zahlreich überlieferten Sammlungsgutes mehr den Charakter einer Dokumentation ab. Dem Autor ist bei seinem Fazit nur zuzustimmen: „Es wäre zu wünschen, dass andere Sportverbände auf Bundes- aber auch auf Landesebene – schon aus eigenem Interesse an der … „Archiv des Deutschen Basketball Bundes (DBB)“ weiterlesen