Pl4net.info

Bibliothekarische Stimmen. Independent, täglich.

9. September 2021
von Hans-Christoph Hobohm
Kommentare deaktiviert für Ende der Fernweiterbildung Bibliothekswissenschaft an der FH Potsdam (R.I.P.)

Ende der Fernweiterbildung Bibliothekswissenschaft an der FH Potsdam (R.I.P.)

Nach fünfzehn Jahren erfolgreicher Weiterbildung für Fachangestellte und Bibliotheksassistenten zur Höherqualifizierung auf dem gehobenen Dienst (Bachelor) wurde nun die Entscheidung getroffen, den schon in den Startlöchern scharrenden fünfzehnten Kurs abzusagen. Die „Fernweiterbildung„, eine bibliothekarische Marke und vielleicht sogar Wortschöpfung der FH-Potsdam, ist damit Geschichte. Ich persönlich finde das sehr schade, zumal auch deutschlandweit die Bewerberzahlen […]

2. September 2021
von Hans-Christoph Hobohm
Kommentare deaktiviert für Keine Events mehr zu gesellschaftlichen, politischen oder Umweltthemen?

Keine Events mehr zu gesellschaftlichen, politischen oder Umweltthemen?

Versucht man mal eine Veranstaltung bei Facebook einzutragen, in der Hoffnung, dort vor allem Ältere zu einem Event zu locken, fällt auf, dass Facebook schon gar nicht mehr damit rechnet, dass jemand eine Veranstaltung zu anderen Themen als „zu Hause“, „Fitness“, „Tanz“, „Spiele, „Party“ hier organisiert und „bewerben“ will. Es gibt zwar die Kategorie „Guter […]

27. August 2021
von Hans-Christoph Hobohm
Kommentare deaktiviert für Jean-François Lyotard – doch noch lesen, jetzt erst recht

Jean-François Lyotard – doch noch lesen, jetzt erst recht

„Warum Mainstream Theorien am Ende sind – Postmoderne | Gert Scobel.“ so lautet die Ankündigung der 3sat/ZDF-Sendung bei YouTube. Der eigentliche Titel: „Jean-François Lyotard – Vordenker der Postmoderne“ erscheint nur in der 3sat Mediathek selber. Ich wäre also beinahe der obskuren YouTube Empfehlung nicht gefolgt.   In meinen Literaturlisten in Vorlesungen und Seminaren ist schon […]

26. August 2021
von Hans-Christoph Hobohm
Kommentare deaktiviert für Rezension(en) des ALMPUB Abschlussbandes

Rezension(en) des ALMPUB Abschlussbandes

Mittlerweile gibt es eine Reihe von Rezensionen zum Abschlussband des ALMPUB Projektes. Interessant war vor allem die Besprechung in JASIST von Joacim Hansson [1], der dem Buch und damit dem Projekt attestierte, dass es can thus be regarded as an exclamation mark within emerging discourses und: this volume makes abundantly clear the need to shift […]

11. Juni 2021
von Hans-Christoph Hobohm
Kommentare deaktiviert für Symposium „Verantwortung der Informationswissenschaften“

Symposium „Verantwortung der Informationswissenschaften“

Liebe langjährige Wegbegleiter, Freunde und „Ehemalige“, da ich nicht in die Organisation des Symposiums involviert bin, möchte ich auf diesem Wege (ggf. redundant, sorry) Euch und Sie auch persönlich einladen zu der Veranstaltung, die der Fachbereich Informationswissenschaften der Fachhochschule Potsdam zu meiner Verabschiedung aus dem Hochschuldienst organisiert. Ich sehr froh und geehrt, dass meine Kollegen, […]

26. Mai 2021
von Hans-Christoph Hobohm
Kommentare deaktiviert für 15 Jahre Blogger

15 Jahre Blogger

Ab dem 26. Mai 2006 habe ich hier bei Edublogs gepostet. Es sind also mittlerweile 15 Jahre ins Land bzw. in die Web2.0 Welt gegangen. Beim Blättern fällt auf, dass anfangs viele Posts noch recht kurz sind. Ähnlich wie das bei Netbib immer noch zu beobachten ist. Meine frühen Versuche, mit Facebook fand ich unfruchtbar […]

29. April 2021
von Hans-Christoph Hobohm
Kommentare deaktiviert für Zensur!!

Zensur!!

Ich hätte nicht gedacht, dass „mein“ Thema noch einmal so aktuell werden würde. Der allgemeine Vertrauensverlust in den Staat ruft bekanntermaßen Verschwörungstheoretiker auf den Plan, die wieder wie im 19. Jahrhundert überall „Zensur“ durch die „Lügenpresse“ wittern. Ein genuin informationswissenschaftliches Thema, das uns zum Duning Kruger Effekt, zu Echoräumen und dem PLE von Zipf führen […]

6. April 2021
von Hans-Christoph Hobohm
Kommentare deaktiviert für Emeritus…

Emeritus…

Leider gibt es diesen Status nicht mehr. Aber seit 1. April bin ich „verantwortungslos“ geworden. Will sagen: es ist ein gutes Gefühl, die Welt und auch die Communities zu betrachten, ohne stets alles im Hinblick auf Lehre und Wissensvermittlung an die Studierenden betrachten zu müssen. Beim Aufräumen meines „Videoscreen-Hintergrundregals“ ist mir aufgefallen, wieviel ich aufbewahrt […]

13. Januar 2021
von Hans-Christoph Hobohm
Kommentare deaktiviert für Informationswissenschaft und Demokratie

Informationswissenschaft und Demokratie

Der letzte Vortrag im Potsdamer Informationswissenschaftlichen Kolloquium fasste das Gesamtthema noch einmal konkret zusammen. Prof. Dr. Joachim Griesbaum, Uni Hildesheim (Institut für Informationswissenschaft und Sprachtechnologie) berichtete von den Erfahrungen und Forschungsergebnissen, die dort in der letzten Zeit zum Themenkomplex „Informationswissenschaft und Demokratie“ gesammelt wurden. Eingangs stellte er seine Hauptthesen vor,  mit denen er Stellung bezog, […]

9. Januar 2021
von Hans-Christoph Hobohm
Kommentare deaktiviert für Was ist eigentlich „das Digitale“?

Was ist eigentlich „das Digitale“?

Alles geht in Richtung Digitalität! Wir müssen uns auf die Digitalisierung einstellen! Wir müssen auch endlich digitaler werden! Alle Berufe werden digital sein! Schlagworte, die die aktuellen Diskussionen schon seit einiger Zeit prägen. Auch ich habe lange Zeit kritisiert, dass „die Digitalisierung“ in Deutschland so wenig voran kommt. In den aktuellen Krisensituationen (Demokratiekrise, Pandemien etc.) […]