Pl4net.info

Bibliothekarische Stimmen. Independent, täglich.

18. April 2020
von Karsten Schuldt
Kommentare deaktiviert für Die nächste Pandemie kommt bestimmt

Die nächste Pandemie kommt bestimmt

Zusammenfassung Offenbar waren Öffentliche Bibliotheken im DACH-Raum nicht auf eine Katastrophen wie die COVID-19 Pandemie vorbereitet. Zu vermuten ist, dass dies auch für andere mögliche Katastrophen gelten wird. Dabei sollte eine Vorbereitung auf sol...

7. April 2020
von Karsten Schuldt
Kommentare deaktiviert für Vocational Awe: Vom Glauben der Bibliotheken an die eigene Bedeutung

Vocational Awe: Vom Glauben der Bibliotheken an die eigene Bedeutung

Aktuell, in der COVID-Pandemie, präsentieren sich Bibliotheken als wichtige Einrichtungen, welche die Wissenschaft am Laufen halten und den Zusammenhalt der Gesellschaft rstützen. Unter anderem unter den Hashtags #BibliothekSindDa und #BibAtHome sowie ...

9. März 2020
von Karsten Schuldt
Kommentare deaktiviert für Der 3. Ort ist tot. Was lernen wir daraus?

Der 3. Ort ist tot. Was lernen wir daraus?

Ich lehne mich mal etwas aus dem Fenster. Der „3. Ort‟ (third space, troiseme lieu und so weiter) ist langsam, aber sicher durch. Eine ganze Anzahl von Jahren konnte man ihm nicht entkommen, wenn Öffentliche Bibliotheken von ihren Entwicklungsplänen od...

3. März 2020
von Karsten Schuldt
Kommentare deaktiviert für Call for Papers: #38 Tiere und Gewächse

Call for Papers: #38 Tiere und Gewächse

Bibliotheken sind weit belebter, als sie sich heute ohnehin schon nach außen darstellen. Manchmal im Mittelpunkt, aber oft praktisch unbeobachtet werden sie nicht nur von Menschen, Medien und Technik bevölkert, sondern auch von Tieren und Pflanzen. Die #38 der LIBREAS. Library Ideas möchte diese Mitbewohner*innen in den Fokus rücken. Tiere In einer ganzen Anzahl von […]

29. Januar 2020
von Karsten Schuldt
Kommentare deaktiviert für Eine untergegangene Tradition der bibliothekarischen Arbeit: Lesesoziologie

Eine untergegangene Tradition der bibliothekarischen Arbeit: Lesesoziologie

Ich möchte in diesem Blogpost (Essay?) gerne über einen Teil der Arbeit öffentlicher Bibliotheken (kleines ö, wird gleich thematisiert) reden, der lange Zeit ganz normal dazugehörte, aber seit einigen Jahrzehnten verschwunden ist. Das hat mit meinem Ve...

6. Januar 2020
von Karsten Schuldt
Kommentare deaktiviert für Poster: Fünf Tests für Umfragen in (Öffentlichen) Bibliotheken

Poster: Fünf Tests für Umfragen in (Öffentlichen) Bibliotheken

Im Rahmen meiner Arbeit komme ich immer wieder mit Öffentlichen Bibliotheken (vor allem, aber nicht nur in der Schweiz) in Kontakt, die Umfragen oder ähnliche Erhebungen durchführen wollen, vor allem um von ihren Nutzer*innen (oder Nicht-Nutzer*innen, ...

16. Dezember 2019
von Karsten Schuldt
Kommentare deaktiviert für Stipendium des LIBREAS-Vereins, Ausschreibung 2020

Stipendium des LIBREAS-Vereins, Ausschreibung 2020

Um das Ziel des LIBREAS-Vereins zu unterstützen, die Förderung der bibliotheks- und informationswissenschaftlichen Kommunikation, schreiben wir im Jahr 2020 ein offenes Stipendium aus. Angesprochen fühlen sollen sich alle Auszubildenden und Studierenden in bibliothekarischen und verwandten Fachgebieten sowie Kolleg*innen in Bibliotheken und bibliothekarischen Infrastruktureinrichtungen im gesamten DACH-Raum. Die Höhe des Stipendiums beträgt 200 Euro, die verwendet […]

16. Dezember 2019
von Karsten Schuldt
Kommentare deaktiviert für Begründungen für die Bibliotheksentwickling: Wie stark sind sie mit der tatsächlichen Bibliotheksarbeit verbunden?

Begründungen für die Bibliotheksentwickling: Wie stark sind sie mit der tatsächlichen Bibliotheksarbeit verbunden?

Eine Sache, die mich umtreibt, ist der Zusammenhang zwischen den Gründen, die dafür genannt werden, warum sich Bibliotheken ändern müssten (zum Beispiel in der bibliothekarischen Literatur, Konferenzbeiträgen oder Bibliotheksstrategien) auf der einen S...

6. November 2019
von Karsten Schuldt
Kommentare deaktiviert für CfP #37: Forschung und Öffentliche Bibliothek

CfP #37: Forschung und Öffentliche Bibliothek

Öffentliche Bibliotheken sind quicklebendig und in der Öffentlichkeit sehr präsent: über ihre hohe Nutzung, Neubauten, Förderprogramme, Selbstdarstellungen und sogar in Koalitionsverträgen. Berechtigt fordern BibliothekarInnen, dass auch Lehre und Forschung in Universität und Fachhochschulen Themen stärker berücksichtigen, die für Öffentliche Bibliotheken relevant sind. Wobei bei genauerer Betrachtung auffällt: Von einem Mehr an Forschung spricht man bisher […]

9. Oktober 2019
von Karsten Schuldt
Kommentare deaktiviert für Wie schnell oder langsam sollen sich Bibliotheken verändern? [Vortragsskript]

Wie schnell oder langsam sollen sich Bibliotheken verändern? [Vortragsskript]

Skript zu einem Vortrag auf der Herbsttagung der Bibliothekarinnen und Bibliothekare Graubündens (organisiert von Lesen.GR – KJM Graubünden) am 18.09.2019, Bergün. Werte Damen und Herren, gerne ich möchte heute zu Ihnen über ein Thema sprechen, von dem...