Pl4net.info

Bibliothekarische Stimmen. Independent, täglich.

20. September 2021
von Michael Knoche
Kommentare deaktiviert für Wie es zu Anna Amalia kam – der sechste Name einer alten Bibliothek

Wie es zu Anna Amalia kam – der sechste Name einer alten Bibliothek

Aus der Serie: Auf schwankender Bibliotheksleiter (5) Bevor ich mein neues Amt als Direktor der Bibliothek der deutschen Klassik in Weimar antreten konnte, wurde ich bereits mit einer Frage brieflich konfrontiert: Am 12. Juli 1991 würde die Bibliothek 300 Jahre alt werden. Da mein Arbeitsvertrag erst am 1. Juli begann, war die Frist für die Vorbereitungen dieses Ereignisses knapp. Ich schlug daher vor, die Feierlichkeit...

13. September 2021
von Michael Knoche
Kommentare deaktiviert für Was macht Gegenwartskunst aus der Stadt, in der sie gezeigt wird?

Was macht Gegenwartskunst aus der Stadt, in der sie gezeigt wird?

Gespräch mit Heinz Bude, Gründungsdirektor des documenta Instituts (2) Vor einem Jahr wurde Prof. Dr. Heinz Bude, Professor für Makrosoziologie an der Universität Kassel, zum Gründungsdirektor des documenta Instituts berufen. Er soll die wissenschaftliche Programmatik entwerfen und die organisatorischen Strukturen schaffen, mit denen das Institut künftig arbeiten kann. Die neue unabhängige Forschungseinrichtung hat die Aufgabe, die documenta zu begleiten. Im zweiten Teil des Gesprächs –...

6. September 2021
von Michael Knoche
Kommentare deaktiviert für Zweihundert Biennalen in der documenta-Tradition

Zweihundert Biennalen in der documenta-Tradition

Gespräch mit Heinz Bude, Gründungsdirektor des documenta Instituts (1) Vor einem Jahr wurde Prof. Dr. Heinz Bude, Professor für Makrosoziologie an der Universität Kassel, zum Gründungsdirektor des documenta Instituts berufen. Er soll die wissenschaftliche Programmatik entwerfen und die organisatorischen Strukturen schaffen, mit denen das Institut künftig arbeiten kann. Die neue unabhängige Forschungseinrichtung hat die Aufgabe, die documenta zu begleiten. Die documenta ist eine der bedeutendsten,...

30. August 2021
von Michael Knoche
Kommentare deaktiviert für Schimmel im Allerheiligsten (Forts.)

Schimmel im Allerheiligsten (Forts.)

Aus der Serie: Auf schwankender Bibliotheksleiter (4) Vor fünfundzwanzig Jahren konnte es sich kein Kulturpolitiker leisten, Artikel in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (FAZ) zu ignorieren. Die Zeitung galt als Sprachrohr der öffentlichen Meinung. Der Herzogin Anna Amalia Bibliothek half sie aber nicht nur durch Berichterstattung, sondern gewährte ihr sogar direkte Unterstützung. Das hing mit dem Schimmel im Handschriftenzimmer zusammen, der im Sommer 1996 entdeckt worden...

23. August 2021
von Michael Knoche
Kommentare deaktiviert für Schimmel im Allerheiligsten

Schimmel im Allerheiligsten

Aus der Serie: Auf schwankender Bibliotheksleiter (3) Vor fünfundzwanzig Jahren, im Sommer 1996 machten die Restauratoren der Herzogin Anna Amalia Bibliothek eine fatale Entdeckung. Das Handschriftenzimmer war ein besonders gesicherter Raum in Wohnzimmergröße, in dem der wertvollste Bestand der Bibliothek untergebracht war. Dort hatte sich Schimmel entwickelt. Zwanzig deutsche, lateinische und arabische Handschriften des Mittelalters und der Frühen Neuzeit, zwei Landkarten sowie 72 Inkunabeln wiesen...

23. August 2021
von Michael Knoche
Kommentare deaktiviert für Schimmel im Allerheiligsten

Schimmel im Allerheiligsten

(Aus der Serie: Auf schwankender Bibliotheksleiter, 3) Vor fünfundzwanzig Jahren, im Sommer 1996 machten die Restauratoren der Herzogin Anna Amalia Bibliothek eine fatale Entdeckung. Im Handschriftenzimmer. Das war ein besonders gesicherter Raum in Wohnzimmergröße, in dem der wertvollste Bestand der Bibliothek untergebracht war. Hier hatte sich Schimmel entwickelt. Zwanzig deutsche, lateinische und arabische Handschriften des Mittelalters und der Frühen Neuzeit, zwei Landkarten sowie 72 Inkunabeln...

16. August 2021
von Michael Knoche
Kommentare deaktiviert für Kulturelle Überlieferung kooperativ organisieren

Kulturelle Überlieferung kooperativ organisieren

Die deutschen wissenschaftlichen Bibliotheken sind dabei, ihre Bestände radikal umzuschichten. Bücher werden in großem Maße zugunsten von elektronischen Medien ausgetauscht. Jedes Jahr werden laut Deutscher Bibliotheksstatistik knapp zwei Mio. gedruckte Bände ausgesondert. Dass dies bisher weitgehend unkoordiniert abläuft, ist auch schon an dieser Stelle beklagt worden. Jetzt aber besteht Aussicht, dass dieser Prozess in Zukunft regel- und datenbasiert und in Kooperation abläuft. Andre Schüller-Zwierlein lenkt...

2. August 2021
von Michael Knoche
Kommentare deaktiviert für Raus aus den DEAL-Verträgen! Sieben Gründe für den Ausstieg

Raus aus den DEAL-Verträgen! Sieben Gründe für den Ausstieg

Als am 15. Januar 2019 der erste DEAL-Vertrag mit Wiley geschlossen wurde (der mit Springer Nature folgte ein Jahr später), wurde dies als erfreuliches Zeichen gemeinsamen Handelns von einigen hundert Bibliotheken und Forschungseinrichtungen wahrgenommen. Die Verträge laufen bis 2022. Doch aus den bisherigen Erfahrungen kann man meines Erachtens nur die Schlussfolgerung ziehen: Auf keinen Fall verlängern! So schnell wie möglich raus aus den DEAL-Verträgen! Zur...

2. August 2021
von Michael Knoche
Kommentare deaktiviert für Die Welt des Boudewijn Büch

Die Welt des Boudewijn Büch

(Aus der Serie: Auf schwankender Bibliotheksleiter, 2) Wenn der Pförtner bei mir anrief, fing sein Satz meistens so an: „Hier ist ein Herr, der möchte dringend in den Rokokosaal, obwohl die Besichtigungszeit schon vorbei ist.“ Normalerweise konnte er solche Situationen selber meistern, aber manchmal wurde ich doch um Hilfe gerufen. Dann sagte ich: „Geben Sie mir bitte den Herrn einmal“ und erklärte am Telefon –...

26. Juli 2021
von Michael Knoche
Kommentare deaktiviert für Traumberuf Verleger

Traumberuf Verleger

Klaus Saur feiert seinen 80. Geburtstag Klaus Saur hat einmal erzählt, wie ihn ein Verlegerkollege darauf angesprochen habe, dass der Termin seines 80. Geburtstag näher rücke. Ob er, Saur, sich wohl bereitfinden könne, für das Börsenblatt für den deutschen Buchhandel den Geburtstagsartikel zu schreiben? Kaum habe er die Zusage gegeben, sei auch schon ein „Entwurf“ aus der Feder des Jubilars ins Haus geflattert, dem anscheinend...