Pl4net.info

Bibliothekarische Stimmen. Independent, täglich.

18. Februar 2021
von Wolfgang Kaiser
Kommentare deaktiviert für Die Bibliothek am Luisenbad in Berlin-Wedding

Die Bibliothek am Luisenbad in Berlin-Wedding

Im vergangenen Jahr beging die Bibliothek am Luisenbad eigentlich ihr 25-jähriges Jubiliäum. An dieser Stelle wird Wedding verwendet, das ja mittlerweile ein Teil des Bezirks-Mitte. Aufgrund der Corona Pandemie wurde dieser Jahrestag nicht feierlich begangen. Auszubildende der Stadtbibliothek Berlin-Mitte drehten einen Film über die Bibliothek. Im Rahmen der Veranstaltung „Das Fremde in uns und wir im Fremden – Wohnen im gemeinsamen Haus Integration und Partizipation“ im Jahr 2009 lernte ich diese Bibliothek selbst kennen. In dem Film geht es auch um die Geschichte dieses Gebäudes bis hin zur Gründung der Bibliothek vor 26 Jahren. Sie ist ein Geheimtipp, nicht nur für Bibliothekstouristen, sondern für Achitekturfans und Bibliotheksfans gleichermaßen: “Die Bibliothek zeichnet sich durch viele Angebote für die Leseförderung von Kindern aus, beherbergt die Schulbibliothekarische Kontaktstelle, [...]

13. Februar 2021
von Wolfgang Kaiser
Kommentare deaktiviert für CfP für LIBREAS-Ausgabe #39, 2. Schwerpunkt Dekolonisierung

CfP für LIBREAS-Ausgabe #39, 2. Schwerpunkt Dekolonisierung

Der Call for Papers zum 2. Schwerpunkt Dekolonisierung der Libreas Ausgabe #39 wird an dieser Stelle hier nochmal in verkürzter Version veröffentlicht. Von seiner Thematik passt dieser sehr gut in den Black History Month, da die Kolonialgeschichte Deutschlands mit der von schwarzen Menschen bzw. People of Color verknüpft ist. “Antirassistisch und/oder dekolonial? Bibliotheken im Spannungsfeld antirassistischer und kritischer Auseinandersetzung mit dem eigenen kolonialen Erbe”, so lautete die Überschrift des Call for Papers vom 27.01.2021. “Bibliotheken müssen sich wie alle Gedächtniseinrichtungen und eigentlich alle Institutionen der Frage stellen, wie in ihnen exkludierende, rassistische, aus der Zeit und der Logik des Kolonialismus stammende Muster nachwirken und was dies für ihre Gegenwart bedeutet. Das Ziel der Inklusivität, die diskriminierungsfreie Ausrichtung findet abstrakt weithin Zustimmung. Wenn es gut läuft, [...]

13. Februar 2021
von Wolfgang Kaiser
Kommentare deaktiviert für Warum Bibliotheken & Bibliothekar*innen in Deutschland dem Black History Month mehr Aufmerksamkeit schenken sollten

Warum Bibliotheken & Bibliothekar*innen in Deutschland dem Black History Month mehr Aufmerksamkeit schenken sollten

Mit dem “Black History Month” feiern Schwarze Menschen im Februar weltweit ihre Geschichte und Kultur. Entstanden ist die Initiative in den USA und Kanada. Aber auch in Deutschland werden mit verschiedenen Veranstaltungen afrodeutsche Geschichte und Persönlichkeiten gefeiert, und es wird auf Rassismus aufmerksam gemacht.  RBB Kultur Ja, der Monat Februar ist der Black History Month (BHM). Das Ziel hierzulande ist diesen Monat als ein Symbol zu sehen für die Auseinandersetzung und Sichtbarmachung mit der Schwarzen Geschichte in Deutschland. Das Aufmerksammachen auf Rassismus erachte ich auch als einen sehr wichtigen Aspekt, dem mehr Bibliotheken Rechnung tragen könnten. Vor beinahe 9 Jahren, im November 2012 schrieb ich den Blogbeitrag mit dem Titel “Aufruf zur Online-Abstimmung zur Förderung der Each One Teach One Bibliothek in Berlin bis 2.12.”. [...]

13. Februar 2021
von Wolfgang Kaiser
Kommentare deaktiviert für [Zitat] Unkommentiert – Entstehungsjahr unbekannt

[Zitat] Unkommentiert – Entstehungsjahr unbekannt

“Erst in einem Umfeld, in dem Kinder Diversitätsbücher lesen, können andere Kulturen und Menschen als eine Selbstverständlichkeit angesehen werden.”   Ndey Bassine Jammeh-Siegel (Gründerin von Afrokids Germany) Ähnliche Beiträge [Bildzitat] Unkommentiert – 30.01.2021 (0), 06.02.2021 [Infografik] Welche Inhalte sich Kinder in Büchern wünschen (0), 11.08.2015 Über die mangelnde Diversität in der Kinderbuchbranche (1), 10.11.2020

6. Februar 2021
von Wolfgang Kaiser
Kommentare deaktiviert für [Bildzitat] Unkommentiert – 30.01.2021

[Bildzitat] Unkommentiert – 30.01.2021

Quelle: Frankfurter Allgemeine Zeitung Ähnliche Beiträge Über die mangelnde Diversität in der Kinderbuchbranche (1), 10.11.2020 Bücher gegen Rassismus für Kinder und Jugendliche (2), 22.07.2020 Ein Imagefilm für Bibliotheken in Nordrhein-Westfalen (1), 27.02.2015

5. Februar 2021
von Wolfgang Kaiser
Kommentare deaktiviert für #Rassismuslesen – Bücher gegen Rassismus: Ein Aufruf zum Mitmachen auf Twitter

#Rassismuslesen – Bücher gegen Rassismus: Ein Aufruf zum Mitmachen auf Twitter

Aktuell trendet auf Twitter leider der Hashtag “Rassismus gegen Weiße”. Aus diesem Grunde rief die Journalistin Ferda Ataman (https://twitter.com/FerdaAtaman) den Hashtag #Rassismuslesen ins Leben. Bereits im Blogbeitrag “Bücher und Leselisten gegen Rassismus?” lautete der letzte Satz, dass solche Listen/Auflistungen/Buchtipps durchaus einen Versuch wert wären, nicht nur für ein mögliches Engagement von Bibliotheken gegen Rassismus. Dies ist nun der passende Anlass damit zu beginnen. Im Folgenden werde ich ihre Leseempfehlungen, die von anderen, meine eigenen und die vom Bibchat (vom 5. Oktober 2020) in diesem Blogbeitrag in den nächsten Tagen ohne Garantie auf eine endgültige Vollständigkeit hinzufügen. Atamans Aufruf sollte mehr Unterstützung erfahren und dies ist ein Beitrag dazu. Zudem ist dies ein Aufruf an alle Bibliotheken, Bibliothekar*innen, Archivar*innen, Informationswissenschaftler*innen und alle sonstigen Antirassist*innen Beiträge zum [...]

4. Februar 2021
von Wolfgang Kaiser
Kommentare deaktiviert für Rundgang durch das Haus Unter den Linden der Staatsbibliothek

Rundgang durch das Haus Unter den Linden der Staatsbibliothek

Vor ca. einer Woche, am 25.1.2021 wurde das Haus Unter den Linden der Staatsbibliothek zu Berlin im Rahmen einer Feier feierlich wiedereröffnet. Eigentlich war direkt im Anschluss an die Eröffnung ein Tag der offenen Tür geplant, der nun erst einmal verschoben werden muss. Hier ein filmischer Rundgang durch das sanierte und ergänzte Gebäude. https://www.youtube.com/watch?v=kLAHjR6BYjwVideo can’t be loaded because JavaScript is disabled: Rundgang durch das Haus Unter den Linden der Staatsbibliothek (https://www.youtube.com/watch?v=kLAHjR6BYjw) Unter dem folgenden Link findet sich eine Aufzeichnung des Eröffnungsaktes: Ähnliche Beiträge Die Wiedereröffnung des Lesesaals Labrouste der BNF in Paris (0), 26.01.2017 Die Library of Congress ist Ihre Bibliothek (0), 09.02.2017 Wissen für die Welt von morgen – Die Österreichische Nationalbibliothek (0), 09.07.2015

3. Februar 2021
von Wolfgang Kaiser
Kommentare deaktiviert für Bibliosuisse: Kampagnentrailer zu Biblio2030

Bibliosuisse: Kampagnentrailer zu Biblio2030

Am 04.01.2021 kündigte Frau Heike Ehrlicher, die stellvertretende Geschäftsführerin von Bibliosuisse den folgenden Kampagnentrailer in der Mailingliste Swisslib an: “Die Kommission Biblio2030 moderiert im Auftrag des Schweizer Bibliotheksverbands Bibliosuisse die Kampagne «Biblio2030 – Bibliotheken verändern die Welt». Diese Kampagne hat zum Ziel, die Bibliotheken als Treiberinnen der nachhaltigen Gesellschaft sichtbar zu machen, sie mit den verantwortlichen Stellen in der Bundesverwaltung und den Partnern aus der Zivilgesellschaft zu vernetzen und damit die nachhaltige Entwicklung insgesamt und für alle zu fördern. Im Auftrag der Kommission Biblio2030 ist nun ein Film-Trailer entstanden, der das Engagement und die Möglichkeiten von Bibliotheken aufzeigt. In wenigen Minuten wird eine Vielfalt an Handlungsfeldern aufgefächert, die Bibliotheken heute schon im Dienst der Nachhaltigkeit bespielen.” Video: Corina Mühle, Lewis Felder und Frank Zinsli, Studierende Multimedia Productions Fachhochschule [...]

2. Februar 2021
von Wolfgang Kaiser
Kommentare deaktiviert für Fahrbüchereien in Schleswig-Holstein als “Mobile Dritte Orte”: Ein Projekt der Büchereizentrale Schleswig-Holstein

Fahrbüchereien in Schleswig-Holstein als “Mobile Dritte Orte”: Ein Projekt der Büchereizentrale Schleswig-Holstein

“Der Büchereiverein Schleswig-Holstein entwickelt für die 13 Fahrbüchereien im Land mit breiter Bürgerbeteiligung ein innovatives Zukunftskonzept. […] Um von den Bürgerinnen und Bürgern noch stärker als offene und kommunikative Treffpunkte, verlässliche Informationszentren und digitale Kompetenzpartner wahrgenommen zu werden, entwickelt der Büchereiverein Schleswig-Holstein in den nächsten zwei Jahren im Kreis Rendsburg-Eckernförde ein innovatives Zukunftskonzept für alle Fahrbüchereien im Land. […] Ziel ist es, die Sichtbarkeit der Fahrbücherei in den Gemeinden auch außerhalb der Haltezeiten zu erhöhen, die Alltagskultur mit einem vielfältigen Medien- und Informationsangebot zu bereichern und die Ortskerne zu beleben.”   Das Projekt wird gefördert von der Kulturstiftung des Bundes im Fonds von “hochdrei – Stadtbibliotheken verändern” und unterstützt vom Land Schleswig-Holstein. Mehr Informationen finden Sie unter: https://www.bz-sh.de/projekte-bestaen… Ähnliche Beiträge Was heißt soziale Nachhaltigkeit für [...]

21. November 2020
von Wolfgang Kaiser
Kommentare deaktiviert für [Bildzitat] Unkomentiert – 1997

[Bildzitat] Unkomentiert – 1997

Quelle: Ursula K. Le Guin on the Sacredness of Public Libraries Ähnliche Beiträge Was wir im 21. Jahrhundert von Bibliotheken erwarten (0), 13.07.2014 Ein Imagevideo der San Francisco Library (0), 12.07.2012 Zwei Videos als Nachruf zum Tod von Ray Bradbury (0), 06.06.2012