Pl4net.info

Bibliothekarische Stimmen. Independent, täglich.

14. Januar 2021
von Klaus Graf
Kommentare deaktiviert für Kuriose Artikel der Wikipedia

Kuriose Artikel der Wikipedia

https://www.ndr.de/ndrkultur/Die-kuriosesten-Kultur-Artikel-auf-Wikipedia,wikipedia482.html https://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:Kuriosit%C3%A4tenkabinett Den Beitrag Absurdistan habe ich übrigens 2004 angelegt. Er wurde inzwischen kräftig ausgebaut...

14. Januar 2021
von jplie
Kommentare deaktiviert für EADL: East Asia Digital Library

EADL: East Asia Digital Library

2020-12-17 Launch of the East Asia Digital Library https://t.co/9nmJv3RDaS — Richard Poynder (@RickyPo) January 14, 2021 Hier geht es direkt zur EADL.

14. Januar 2021
von Fachstelle für Öffentliche Bibliotheken NRW
Kommentare deaktiviert für Umfrage zu rechtlichen Beschränkungen der Digitalisierung in Europa

Umfrage zu rechtlichen Beschränkungen der Digitalisierung in Europa

Der europäische Verband wissenschaftlicher Bibliotheken LIBER hat eine Umfrage zu den  Auswirkungen des Urheberrechts und der Open Policies zur Digitalisierung im GLAM-Sektor (Galerien, Bibliotheken, Archive, Museen) gestartet.  Der Verband will feststellen, inwieweit dabei rechtliche und technologische Maßnahmen angewendet werden. Die Ergebnisse sollen dazu führen, Praktiken… Read More

13. Januar 2021
von Hans-Christoph Hobohm
Kommentare deaktiviert für Informationswissenschaft und Demokratie

Informationswissenschaft und Demokratie

Der letzte Vortrag im Potsdamer Informationswissenschaftlichen Kolloquium fasste das Gesamtthema noch einmal konkret zusammen. Prof. Dr. Joachim Griesbaum, Uni Hildesheim (Institut für Informationswissenschaft und Sprachtechnologie) berichtete von den Erfahrungen und Forschungsergebnissen, die dort in der letzten Zeit zum Themenkomplex „Informationswissenschaft und Demokratie“ gesammelt wurden. Eingangs stellte er seine Hauptthesen vor,  mit denen er Stellung bezog, […]

13. Januar 2021
von JP
Kommentare deaktiviert für wien.orf.at:Neue Bücherei in der Seestadt ab Herbst

wien.orf.at:Neue Bücherei in der Seestadt ab Herbst

In der Seestadt Aspern im Bezirk Donaustadt entsteht bis zum Herbst eine neue Zweigstelle der Wiener Büchereien. Auf 550 Quadratmetern werden die Besucherinnen und Besucher an fünf Tagen pro Woche aus rund 22.000 Medien wählen können. … Siehe https://wien.orf.at/stories/3084745/