Pl4net.info

Bibliothekarische Stimmen. Independent, täglich.

15. April 2021
von Klaus Graf
Kommentare deaktiviert für Scilit

Scilit

Gestützt auf die Crossref-Daten, ermöglicht Scilit unter anderem die Abfrage nach 2021 erschienenen Open Access Publikationen zum Stichwort Geschichte: https://www.scilit.net/articles/search?q=%28geschichte%29&openAccess=1&facets__pub_year%5B0%...

15. April 2021
von Klaus Graf
Kommentare deaktiviert für European Scientific Journal

European Scientific Journal

Es handelt sich um eines von den wenigen Mega Journals der Humanities und nimmt eine sehr moderate Gebühr von 95 Euro je Artikel. https://eujournal.org/index.php/esj/publicationfee Positiv zu werten ist die Dokumentation des Peer-Review-Prozesses. Das Journal ist nicht in DOAJ vertreten. An Sprachen sind erlaubt (und werden auch genutzt): Englisch, Französisch und Spanisch. Weitere mir bekannte Mega-Journals zu den Humanities: Sage Open https://archivalia.hypotheses.org/130724 Humanities & Social Sciences Communications (Springer) https://archivalia.hypotheses.org/130722 Social Sciences & Humanities Open (Elsevier) https://archivalia.hypotheses.org/130718 Die Open Libraries of Humanities https://archivalia.hypotheses.org/?s=open+library+humanities hat, was ich … „European Scientific Journal“ weiterlesen

15. April 2021
von dirkullmann
Kommentare deaktiviert für 100 Jahre Sportwissenschaft in Deutschland

100 Jahre Sportwissenschaft in Deutschland

Die Sporthochschule Köln versteht sich als Nachfolgeeinrichtung der 1920 in Berlin gegründeten Deutschen Hochschule für Leibesübungen. Sie nahm am 7. Juli 1947 mit 65 Studenten und 35 Studentinnen im Müngersdorfer Stadion den Lehrbetrieb auf. Es verwundert daher nicht, das ein vierköpfiges Kollegenteam aus dem Institut für Sportgeschichte der DSHS Köln nun einen aufwändig gestalteten Bild- und Dokumentationsband in Erinnerung an die erste deutsche Sportuniversität vorlegt. Eine Rezension hat Detlef Kuhlmann in der DOSB-Presse Nr. 7 vom 23. März 2021 (S. 43 bis 45) verfasst. … „100 Jahre Sportwissenschaft in Deutschland“ weiterlesen

15. April 2021
von wolfganghdeuling
Kommentare deaktiviert für Die Bundesstadt Bonn soll neue Weltkulturerbestätte werden. Das Interesse ist gleich Null. Eine Dokumentation.

Die Bundesstadt Bonn soll neue Weltkulturerbestätte werden. Das Interesse ist gleich Null. Eine Dokumentation.

  Senatus Populusque Romanus Das UNESCO-Welterbekomitee, welches über die Aufnahme in die Liste der Weltkulturerbestätten entscheidet, setzt sich aus 21 gewählten Vertragsstaaten der Welterbekonvention zusammen. Es entscheidet in der Regel jährlich über die Einschreibung neuer Kultur- und Naturstätten in die Welterbeliste und befasst sich mit dem Erhaltungszustand eingeschriebener Stätten. Auf der Liste des UNESCO-Welterbes stehen derzeit 1.121 Kultur- und Naturstätten in 167 Ländern. 53 davon gelten als bedroht. Deutschland verzeichnet 46 Welterbestätten. Die 44. Sitzung des UNESCO-Welterbekomitees findet vom 16. bis zum 31. Juli … „Die Bundesstadt Bonn soll neue Weltkulturerbestätte werden. Das Interesse ist gleich Null. Eine Dokumentation.“ weiterlesen

15. April 2021
von AF
Kommentare deaktiviert für VÖB-AG „Barrierefreiheit in Bibliotheken“: Umfrage zur „Barrierefreiheit an Bibliotheken während der Pandemie“

VÖB-AG „Barrierefreiheit in Bibliotheken“: Umfrage zur „Barrierefreiheit an Bibliotheken während der Pandemie“

Liebe Kolleg*innen, das Thema Barrierefreiheit ist uns ein zentrales Anliegen. Während der Pandemie ist es oft nicht möglich, alle Services der Bibliotheken zur Verfügung zu stellen. Die Frage ist, inwieweit die Einschränkungen besonders für Menschen mit Behinderung spürbar sind. Die … Weiterlesen

15. April 2021
von Fachstelle für Öffentliche Bibliotheken NRW
Kommentare deaktiviert für Die Woche der Meinungsfreiheit: Gemeinsam diskutieren

Die Woche der Meinungsfreiheit: Gemeinsam diskutieren

Gemeinsam mit zahlreichen Partnerorganisationen hat der Börsenverein des Deutschen Buchhandels die Woche der Meinungsfreiheit ins Leben gerufen. Vom 3. bis zum 10. Mai, der Tag der Bücherverbrennung, findet ein vielstimmiges Veranstaltungsprogramm statt rund um die Themen Meinungsfreiheit und Debattenkultur. Organisationen, Privatpersonen, Institutionen und Unternehmen sind… Weiterlesen

15. April 2021
von Klaus Graf
Kommentare deaktiviert für Fernstraßen der Hansezeit digital

Fernstraßen der Hansezeit digital

https://www.landesgeschichte.uni-goettingen.de/handelsstrassen/index.php Via https://idw-online.de/de/news766718