Pl4net.info

Bibliothekarische Stimmen. Independent, täglich.

8. Mai 2012
von Bibliotheksrecht
Kommentare deaktiviert für Kein Bibliotheksgesetz im saarländischen Koalitionsvertrag

Kein Bibliotheksgesetz im saarländischen Koalitionsvertrag

Der Koalitionsvertrag der großen Koalition im Saarland spricht im Gegensatz zur vergangenen Legislaturperiode nicht mehr von einem Bibliotheksgesetz.

Stattdessen liest man unter der Überschrift "Kulturelle Bildung" auf S. 58 dies:

"Lesekultur, Bibliotheken und Mediatheken legen vielfach den Grundstein für kulturelle Bildung und gesellschaftliche Teilhabe und bedürfen der besonderen Aufmerksamkeit und Förderung.

Um die 'Versorgung in der Fläche' mit Bibliotheken sicherzustellen, werden wir Gespräche mit Bibliotheken, Schulträgern, Pfarreien, den Bistümern und den Kommunen führen, um eine übergreifende Strategie zur Weiterentwicklung der Bibliothekslandschaft zu entwickeln."