Pl4net.info

Bibliothekarische Stimmen. Independent, täglich.

1. März 2021
von Michael Knoche
Kommentare deaktiviert für „Das Amt niemals in propagandistischem Sinne ausgeübt“ – Georg Leyh schreibt Persilscheine (1)

„Das Amt niemals in propagandistischem Sinne ausgeübt“ – Georg Leyh schreibt Persilscheine (1)

Nach dem Zweiten Weltkrieg wandten sich viele belastete Bibliothekare an Georg Leyh, den Direktor der Universitätsbibliothek Tübingen von 1921-1947. Sie baten ihn um Gutachten, um als harmlose „Mitläufer“ des Regimes eingestuft und wieder ins Beamtenverhältnis aufgenommen werden zu können. Leyh hatte sich in der Zeit zwischen 1933 und 1945 nicht mit den Nationalsozialisten eingelassen, obwohl er an exponierter Stelle tätig war: u.a. in der Rolle...