Pl4net.info

Bibliothekarische Stimmen. Independent, täglich.

16. Dezember 2019
von Ann-Catrin Fender
Kommentare deaktiviert für Agile Führung – alter Wein in neuen Schläuchen oder Notwendigkeit für die Bibliothek der Zukunft?

Agile Führung – alter Wein in neuen Schläuchen oder Notwendigkeit für die Bibliothek der Zukunft?

Themen wie sich wandelnde Paradigmen in der Gesellschaft, neue Technologien und die Digitalisierung münden in einer zunehmenden dynamischen und komplexer werdenden Umgebung. Wie kann man als Bibliothek darauf adäquat reagieren und besser proaktiv agier...

16. Dezember 2019
von Ann-Catrin Fender
Kommentare deaktiviert für Klischee im Bild: Bibliothekare und ihre Darstellung in der Kunst

Klischee im Bild: Bibliothekare und ihre Darstellung in der Kunst

Die Auseinandersetzung mit gängigen gesellschaftlichen Vorstellungen des Bibliothekars/der Bibliothekarin ist vor allem in Fachkreisen ein beliebtes Thema. Verschiedene Stereotype und Klischees wurden von der Forschung erkannt und ihr Vorkommen in Comi...

16. Dezember 2019
von Ann-Catrin Fender
Kommentare deaktiviert für Akademische Soziale Netzwerke und ihre Auswirkungen auf wissenschaftliche Bibliotheken

Akademische Soziale Netzwerke und ihre Auswirkungen auf wissenschaftliche Bibliotheken

Soziale Netzwerkseiten (SNS) sind seit der Jahrtausendwende ein zunehmend prägendes Phänomen im World Wide Web, das sich sukzessive über sämtliche Funktionsbereiche der Gesellschaft erstreckt und ihre Kommunikationsstrukturen beeinflusst. Auch das Wiss...

23. Januar 2019
von Ann-Catrin Fender
Kommentare deaktiviert für E-Tutorials zur Nutzerschulung in Bibliotheken: Stand der Technik und Trends

E-Tutorials zur Nutzerschulung in Bibliotheken: Stand der Technik und Trends

Seit den 1990er Jahren stoßen Anwendungsmöglichkeiten von E-Tutorials zur Nutzerschulung an wissenschaftlichen Bibliotheken als Lehr-Lernumgebung auf das Interesse der Bibliothekswelt. Nicht nur wird in diesem Beitrag das Augenmerk auf die Auseinanders...

23. Januar 2019
von Ann-Catrin Fender
Kommentare deaktiviert für Nachlassausstellungen im historischen Wandel: Das Beispiel Graf Pocci an der Bayerischen Staatsbibliothek

Nachlassausstellungen im historischen Wandel: Das Beispiel Graf Pocci an der Bayerischen Staatsbibliothek

Ausstellungen an (wissenschaftlichen) Bibliotheken stellen heutzutage ein wichtiges Mittel zur Öffentlichkeitsarbeit dar, Einrichtungen wie die Bayerische Staatsbibliothek (BSB) haben auf diesem Feld eine lange Tradition. Dabei stehen diese literarisch...

23. Januar 2019
von Ann-Catrin Fender
Kommentare deaktiviert für Zwischen Unikalität und Sammlungsverbund – Sondersammlungen in Bibliotheken

Zwischen Unikalität und Sammlungsverbund – Sondersammlungen in Bibliotheken

Bibliotheken sind seit jeher Aufbewahrungsort für Sammlungen und somit Teil des kulturellen Gedächtnisses. Mitunter kann der gesamte Bibliotheksbestand als Sammlung definiert werden. Dabei stehen die Einzeltitel in vielfältigen Beziehungen zueinander s...

23. Januar 2019
von Ann-Catrin Fender
Kommentare deaktiviert für Sichtbarkeit und Auffindbarkeit von wissenschaftlichen Artikeln in Repositorien

Sichtbarkeit und Auffindbarkeit von wissenschaftlichen Artikeln in Repositorien

An vielen wissenschaftlichen Institutionen gibt es Dokumentenserver (Repositorien), auf welchen Forschungsarbeiten veröffentlicht werden können. Diese sind in der Regel im Internet frei zugänglich (Open Access). Allerdings existiert kein zentrales Verz...

23. Januar 2019
von Ann-Catrin Fender
Kommentare deaktiviert für Methoden für das Ranking in Discovery-Systemen

Methoden für das Ranking in Discovery-Systemen

Discovery-Systeme bieten meist als Standardeinstellung eine Sortierung nach Relevanz an. Wie die Relevanz ermittelt wird, ist häufig intransparent. Dabei wären Kenntnisse darüber aus Nutzersicht ein wichtiger Faktor in der Informationskompetenz, währen...

13. Juli 2018
von Ann-Catrin Fender
Kommentare deaktiviert für Offene Forschungsdaten an der Universität Heidelberg: von generischen institutionellen Repositorien zu fach- und projektspezifischen Diensten

Offene Forschungsdaten an der Universität Heidelberg: von generischen institutionellen Repositorien zu fach- und projektspezifischen Diensten

Die Universität Heidelberg hat 2014 das Kompetenzzentrum Forschungsdaten als gemeinsame Serviceeinrichtung der Universitätsbibliothek und des Universitätsrechenzentrums eingerichtet. Der vorliegende Beitrag stellt die Angebote des Kompetenzzentrums zur...