Pl4net.info

Bibliothekarische Stimmen. Independent, täglich.

27. Januar 2021
von Klaus Graf
Kommentare deaktiviert für Urheberrechts-Kreuzritter wütet auf Commons

Urheberrechts-Kreuzritter wütet auf Commons

Und wieder begibt sich ein Urheberrechtskreuzritter-A[entfernt, KG] auf die Reise um bei Commons Fotos löschen zu lassen, die 10 Jahre niemand störten und weitere 100 Jahre niemanden stören würden. Zum Kotzen so etwas. https://t.co/sq3ABq9yAA — AndreasP_RV (@AndreasP_RV) January 27, 2021 Aus meiner Sicht sind die Fenster auf dem Bild unten eindeutiges Beiwerk. Man kann noch nicht einmal eindeutig erkennen, ob sie modern sind. Der übrige Kirchenraum ist eindeutig gemeinfrei. Andreas Praefcke, CC-Lizenz

27. Januar 2021
von Klaus Graf
Kommentare deaktiviert für AMAD – Interdisziplinäres Fachrepositorium für die Mittelalterforschung

AMAD – Interdisziplinäres Fachrepositorium für die Mittelalterforschung

https://www.amad.org/jspui/ Es ist aus meiner Sicht nicht akzeptabel, ein Fachrepositorium für die Mediävistik mit einem einzigen Weblog zu verknüpfen. Das ist eine üble Kungelei. Ich habe in diesem Blog ungleich mehr wissenschaftliche Beiträge zur Mediävistik publiziert als das Mittelalterblog mit seinen Opuscula, wurde aber zu keinem Zeitpunkt wegen des Projekts kontaktiert. Das Repositorium ist abgesehen von Regesta-Imperii-Beiheften, die es auch anderweitig gibt, und einem Testbeitrag noch gähnend leer, obwohl genug Zeit zur Verfügung gestanden hätte, für eine Anfangsfüllung zu sorgen. Die externen Ressourcen, die … „AMAD – Interdisziplinäres Fachrepositorium für die Mittelalterforschung“ weiterlesen

27. Januar 2021
von Klaus Graf
Kommentare deaktiviert für LABW-Präsident Maier ist Mitherausgeber von ABI Technik und bittet in der Archivliste um mehr Beiträge aus dem Archivbereich

LABW-Präsident Maier ist Mitherausgeber von ABI Technik und bittet in der Archivliste um mehr Beiträge aus dem Archivbereich

Ich finde es nicht gut, dass die Zeitschrift (bei De Gruyter) komplett Toll Access ist und rufe daher ausdrücklich dazu auf, die Bitte Maiers zu ignorieren.

27. Januar 2021
von Klaus Graf
Kommentare deaktiviert für Urkunden der Markgrafen von Baden online gestellt

Urkunden der Markgrafen von Baden online gestellt

https://www.landesarchiv-bw.de/de/aktuelles/nachrichten/72133 Ein Blick in Baden Generalia zeigt, dass es sich um eine Auswahl handelt. Es sowohl digitalisierte Papier-Unterlagen als auch nicht online einsehbare Pergamenturkunden.

27. Januar 2021
von Klaus Graf
Kommentare deaktiviert für Handschriften bei Inlibris

Handschriften bei Inlibris

Ich greife zwei heraus: https://inlibris.com/de/item/bn52320_de/ „Aus dem Besitz des Theologen Johann Hofmüllner von Weitra [Homiliarum]. Homilien von Augustinus, Beda u. a. (Und:) (Pseudo-)Petrus de Pilichdorf (= Petrus Zwicker). Liber contra Waldenses, cap. 1-21. (Wohl Niederösterreich), vor 1447. […] Provenienz: Mehrfache eigenhändige Besitzvermerke des Johannes Hofmüllner: „Iste liber est Johannis Hofmulnar de weyttra“ (fol. 1r), „Hic liber est Johan[n]is Hofmuln[er] de weyttra. 1447“ (fol. 150r). Später in der Bibliothek der Serviten in der Wiener Rossau mit ihrem gestochenen Exlibris des 18. Jhs. am vorderen Innendeckel … „Handschriften bei Inlibris“ weiterlesen

27. Januar 2021
von Klaus Graf
Kommentare deaktiviert für Pater Kustos sollte bewahren, verscherbelte aber Dutzende Kunstschätze aus Stift Kremsmünster

Pater Kustos sollte bewahren, verscherbelte aber Dutzende Kunstschätze aus Stift Kremsmünster

https://www.derstandard.at/story/2000123617661/verschwundene-kunstschaetze-im-stift-kremsmuenster (zuerst: https://www.krone.at/2327220) „Bei der Überprüfung des Inventars durch den neuen Kustos stellte sich schließlich heraus, dass 47 Bilder, drei Schusswaffen und eine Handvoll kleinerer Antiquitäten fehlten. Eine Anzeige samt begleitender Sachverhaltsdarstellung folgte. Laut Abt Ambros Ebhart habe der Bruder daraufhin zugegeben, die Gegenstände an diverse Händler verkauft zu haben, um die Restaurierung anderer Werke zu finanzieren. […] Im Zuge der Ermittlungen des Landeskriminalamts (LKA) Oberösterreich wurde bei Kunsthändlern in Linz etwa die Hälfte der verschwundenen Gegenstände gefunden: darunter ein Gemälde von Johann Kremser-Schmidt, … „Pater Kustos sollte bewahren, verscherbelte aber Dutzende Kunstschätze aus Stift Kremsmünster“ weiterlesen

27. Januar 2021
von Klaus Graf
Kommentare deaktiviert für Zum Holocaust-Gedenktag

Zum Holocaust-Gedenktag

https://www.perlentaucher.de/9punkt/2021-01-27.html https://www.bundesregierung.de/breg-de/aktuelles/aufarbeitung-und-aufklaerung-notwendiger-denn-je-1842198 https://www.zeit.de/kultur/2021-01/holocaust-auschwitz-konzentrationslager-gedenken-pandemie-e...