Pl4net.info

Bibliothekarische Stimmen. Independent, täglich.

24. März 2021
von melikepeterson
Kommentare deaktiviert für Stimmungsbilder

Stimmungsbilder

Umfrageergebnisse: Bibliotheken als Stütze in Krisen, zentrale Infrastruktur in Stadt und Gesellschaft, und zukunftsweisende Institution Dies ist eine Übersicht der Ergebnisse der Umfragen, die ich von November 2020 bis Februar 2021 in der Stadtbibliothek und den Zweigstellen Gröpelingen und Vahr durchgeführt habe. Mithilfe der Methode des „mind mapping“ wurden die Meinungen von Besucherinnen und Besuchern […]

17. Februar 2021
von melikepeterson
Kommentare deaktiviert für Gerechtere Stadt

Gerechtere Stadt

Beitrag zur Bedeutung dritter Orte für die Stadtkultur Welche Räume braucht eine Stadt? Und wie können Städte inklusiver gestaltet werden? In der aktuellen Ausgabe der Zeitung Kultur & Politik vom Deutschen Kulturrat gehe ich diesen Fragen nach...

17. Februar 2021
von melikepeterson
Kommentare deaktiviert für Zukunftsperspektiven

Zukunftsperspektiven

Februar-Umfrage: Wie sieht die Bibliothek der Zukunft aus? Diesmal mit einigen Meinungen aus der Vahr & Gröpelingen

3. Februar 2021
von melikepeterson
Kommentare deaktiviert für Automaten und Roboter?

Automaten und Roboter?

Februar-Umfrage: Wie sieht die Bibliothek der Zukunft aus? Chancen, Herausforderungen und Grenzen: Ausgehend von der heutigen Form und Rolle öffentlicher Bibliotheken, frage ich, welche wichtigen Themen und Schwerpunkte die zukünftige Bibliothek anspricht, wie öffentliche Bibliotheken im Wandel der Zeit und Gesellschaft mitgehen, und welche Hoffnungen, Sorgen und Wünsche der Nutzerinnen und Nutzer mitgedacht werden müssen. […]

21. Januar 2021
von melikepeterson
Kommentare deaktiviert für Für Stadt, Gesellschaft und einen selbst

Für Stadt, Gesellschaft und einen selbst

Überlegungen zur letzten Umfrage: Wer braucht öffentliche Bibliotheken und warum? Viele Menschen. Aus unzähligen Gründen. Ist das nicht offensichtlich? Ja und Nein. Es lohnt sich der Frage nachzugehen, für wen und warum öffentliche Bibliotheken von Bedeutung sind. In Deutschland werden Bibliotheken vielerorts als alltägliche und selbstverständliche Orte wahrgenommen. Das ist nicht in allen Ländern und […]

21. Januar 2021
von melikepeterson
Kommentare deaktiviert für Hallo Bibliothekswelt!

Hallo Bibliothekswelt!

Beitrag im BuB-Magazin: Bibliotheken als zentraler Forschungsgegenstand Die Fachzeitschrift BuB – Forum Bibliothek und Information hat einen kurzen Beitrag über mein Projekt veröffentlicht. Darin beschreibe ich, warum es sich lohnt, öffentliche Bibliotheken genauer zu untersuchen. Gerade aus wissenschaftlicher Sicht. Zum Beitrag im BuB-Magazin geht es hier.

12. Januar 2021
von melikepeterson
Kommentare deaktiviert für Zeitungsinterview

Zeitungsinterview

Interview zum Forschungsprojekt: Bibliotheken als Wohnzimmer in der Stadt In der Bremer Zeitung Weserkurier ist ein kurzes Interview zu meinem Forschungsprojekt erschienen, in dem ich bespreche, welche Rolle Bibliotheken für eine Stadt spielen. Hie...

10. Dezember 2020
von melikepeterson
Kommentare deaktiviert für Wer braucht noch Bibliotheken?

Wer braucht noch Bibliotheken?

Viele Menschen. Aus ganz unterschiedlichen Gründen. Meine Umfrage im Dezember & Januar fragt daher: Warum sind Bibliotheken wichtig? Sind Bibliotheken überholt und unmodern, oder wichtiger denn je? Welche Rolle spielen sie für Stadt & G...

7. Dezember 2020
von melikepeterson
Kommentare deaktiviert für Warum es gerade jetzt wichtig ist, gemeinsam zu lesen

Warum es gerade jetzt wichtig ist, gemeinsam zu lesen

Gemeinsames Lesen gegen Corona, Isolation und Langeweile: Wie Shared Reading zu einer gemeinsamen, geteilten Welt beiträgt. Auch in der Coronazeit muss Lesen kein privater, zurückgezogener Akt bleiben. Für Deutschlandfunk Kultur beschreibe ich, warum wir gerade jetzt gemeinsam lesen sollten. Denn das Konzept des „Shared Reading“ funktioniert auch online. Hier zu lesen & hören: Deutschlandfunk Kultur […]

30. November 2020
von melikepeterson
Kommentare deaktiviert für Krisen überwinden – Wie helfen Bibliotheken?

Krisen überwinden – Wie helfen Bibliotheken?

Der November fragte Bremer Bibliotheksgänger: Welche Krisen prägen Stadt und Gesellschaft, und (wie) helfen Bibliotheken, sie zu überstehen? Hier sind eure Antworten. Das Wort Krise stammt aus dem Griechischen und bedeutet wörtlich übersetzt „schwierige Lage“. Krisen können ganz unterschiedliche Dimensionen haben. Sie können eine einzelne Person betreffen oder eine kleine Gruppe. Große Krisen berühren viele […]